Impressum

 

REISS GbR

vertreten durch: Dr. Jürgen Reiß, Dr. Christian Pfeifer und Oliver Schupp Steht doch unten

Bockenheimer Landstraße 101
D – 60325 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (0)69 74 74 38 00
Telefax: +49 (0)69 74 74 38 0 20

reiss@kanzlei-reiss.de

 

USt-IdNr.: DE227770811

 

Verantwortlicher  im Sinne des Presserechts und des §§ 5, 7 des Telemediengesetzes (TMG):

 

Dr. Jürgen Reiß (Anschrift wie oben)

 

Berufshaftpflichtversicherung:

 

Allianz Versicherung AG

Uhlandstraße 2

70182 Stuttgart

 

Die Kanzlei wird in der Rechtsform einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) betrieben. Verantwortliche Personen:

 

Dr. Jürgen Reiß

Bockenheimer Landstraße 101

60325 Frankfurt am Main

 

Dr. Christian Pfeifer

Erbprinzenstraße 29

76133 Karlsruhe

 

Oliver Schupp

Bockenheimer Landstraße 101

60325 Frankfurt am Main

 

Die GbR wird jeweils einzelvertretungsberechtigt durch die Gesellschafter Dr. Jürgen Reiß, Dr. Christian Pfeifer und Oliver Schupp vertreten. Die Rechtsanwälte Dr. Reiß und Schupp sind Mitglieder der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main, Bockenheimer Anlage 36, 60322 Frankfurt am Main. Rechtsanwalt Dr. Pfeifer ist Mitglied der Rechtsanwaltskammer Karlsruhe, Reinhold-Frank-Str. 72, 76133 Karlsruhe.

 

Herr Rechtsanwalt Dr. Jürgen Reiß ist zugleich als Avvocato in Mailand, Italien, zugelassen.

 

Der Berufsstand der Rechtsanwälte unterliegt im Wesentlichen den nachstehenden Regelungen:

 

 - Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)

 - Bundesanwaltsgebührenordnung (BRAGO) bei Erteilung des unbedingten Auftrags vor dem 01.07.2004

 - Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) bei Erteilung des unbedingten Auftrages nach dem 01.07.2004

 - Berufsordnung der Rechtsanwälte (BORA)

 

Die Übergangsvorschriften des Gebührenrechtes richten sich nach den §§ 60 und 61 RVG. Die berufsrechtlichen Regelungen können bei den zuständigen Rechtsanwaltskammern Karlsruhe und Frankfurt am Main eingesehen werden. Sie finden Sie auch auf der Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer http://www.brak.de/.

 

Vermeidung von Interessenkonflikten 


Die Wahrnehmung widerstreitender Interessen ist Rechtsanwälten aufgrund berufsrechtlicher Regelungen untersagt (§ 43a Abs. 4 BRAO). Vor Annahme eines Mandats wird deshalb immer geprüft, ob ein Interessenkonflikt vorliegt. 

 

Außergerichtliche Schlichtung 


Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Rechtsanwaltskammer (gemäß § 73 Abs. 2 Nr. 3 i.V.m. § 73 Abs. 5 BRAO) oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft bei der Bundesrechtsanwaltskammer (§ 191 f. BRAO), im Internet zu finden über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de oder per E-Mail: schlichtungsstelle[at]brak.de).

 

Haftungsausschluss

 

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

Unverbindlichkeit der Informationen


Die Inhalte dieser Websites, insbesondere der Rechtsbeiträge, werden mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert. Gleichwohl übernimmt der Anbieter keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereit gestellten Informationen. Die Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors wieder.

 

Unverbindlichkeit von Auskünften


Mündliche oder schriftliche Auskünfte, die außerhalb eines Mandatsverhältnisses erteilt werden, sind unverbindlich. Die Informationen, die auf dieser Website bereitgestellt werden, sind allgemeiner Art und stellen keine Rechtsberatung dar, noch gelten sie als Aufforderung zur Online-Rechtsberatung.